1. Ostwestfälischer Terrarianertag


Nachdem wir schon seit 2008 jährlich einen "Ostwestfälischen Aquarianertag" durchführen, haben wir beschlossen, am 16.10.2011 im Gut Bustedt auch einen "Ostwestfälischen Terrarianertag" ins Leben zu rufen. Norbert Rauser (www.terra-plus.de) erklärte sich spontan bereit, für die Börse als Börsenwart die Verantwortung zu übernehmen, da er die vom Veterinäramt vorgeschriebene Qualifikation dafür besitzt.
Mit ca. 500 Besuchern war unser 1. Ostwestfälischer Terrarianertag sehr gut besucht und übertraf unsere Erwartungen.
Wir konnten mit Herrn Wolfgang Schmidt aus Soest einen der besten Chamäleon-Kenner Deutschlands gewinnen. Er hielt 2 sehr interessante und kurzweilige Vorträge. Die Zahl der Zuhörer (1. Vortrag = 74 Personen, 2. Vortrag 86 Personen) zeigte uns, dass wir mit beiden Vortragsthemen "voll ins Schwarze" getroffen hatten.
Im 1. Vortrag "Haltung und Zucht von Chamäleons" stellte Herr Schmidt die Gattung der Chamäleons vor. Mit dem 2. Vortrag "Futterzuchten" stand die Zucht der Futtertiere für Terrarientiere im Vordergrund. Hier hat Herr Schmidt viel von seinen eigenen Erfahrungen bei den unterschiedlichen Futterzuchten preisgegeben.
Unmittelbar nach Ende des Vortrages wurde die "Terraristik-Börse" eröffnet. Die Zuhörer strömten schnell in den Verkaufsraum, um kein Angebot oder Schnäppchen zu verpassen.
Das Angebot reichte von A wie Agamen über B wie Blumen bis Z wie Zubehör ;-) so dass die meisten Besucher auf ihre Kosten kamen.
Nach der durchweg positiven Resonanz haben wir vor, auch 2012 wieder einen Terrarianertag im Gut Bustedt durchzuführen.




Aufbau. Unser Börsenwart hat alles im Griff.















Wolfgang Schmidt hielt 2 hervorragende Vorträge.



Im ersten Vortrag ging es um Chamäleons....







... im 2. Vortrag um Futterzuchten.



Um 14 Uhr öffnete die Börse.











Wir freuen uns schon auf den Terrarianertag 2012!